Einschulung

Start in die Schule Sander Straße

Liebe Eltern,

wir grüßen Sie herzlich und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule. Bestimmt haben Sie sich auf den Seiten unserer Homepage schon über unser Schulleben informiert und einen ersten Eindruck gewinnen können.

Unser Anliegen ist es, Ihrem Kind und Ihrer Familie den Start in unsere erste Klasse oder in die Vorschule, so harmonisch und informativ wie möglich zu gestalten. Damit dies gelingt, laden wir Sie bereits vor der Einschulung zu verschiedenen Veranstaltungen und Informationsabenden ein. So erhalten Sie die Möglichkeit, unser Team, die Schulräume, unsere Abläufe am Nachmittag und unser Leitbild kennenzulernen.

Gerne stehe wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Bitte nehmen Sie für eine Terminvereinbarung Kontakt mit unserem Schulbüro auf.

Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Herzliche Grüße

Ihr Schulleitungsteam

Bekanntmachung über die Anmeldung der Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2020

Beginn der Schulpflicht

Am 01. August 2020 werden alle Kinder schulpflichtig, die in der Zeit vom 02. Juli 2013 bis zum 01. Juli 2014 geboren wurden. Die Sorgeberechtigten sind verpflichtet, diese Kinder bei einer Grundschule anzumelden und persönlich vorzustellen. Dies gilt auch für im Vorjahr schulpflichtig gewordene, aber vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder.

Vorzeitige Einschulung

Kinder, die nach dem 01. Juli 2014 geboren wurden, können auf Antrag der Sorgeberechtigten unter Berücksichtigung ihres geistigen, seelischen, körperlichen und sprachlichen Entwicklungsstandes vorzeitig eingeschult werden.

Zurückstellung vom Schulbesuch

In Ausnahmefällen können Kinder, die zwischen dem 02. Januar 2014 und dem 01. Juli 2015 geboren wurden, unter Berücksichtigung ihres geistigen, seelischen, körperlichen oder sprachlichen Entwicklungsstandes auf Antrag der Sorgeberechtigten oder auf Antrag der Schule und nach Anhörung der Sorgeberechtigten für ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Zurückgestellte Kinder werden in eine bestehende Vorschulklasse aufgenommen.

Die Behörde für Schule und Berufsbildung kann in begründeten Ausnahmefällen auf Antrag ersatzweise den Besuch einer Kindertageseinrichtung genehmigen.

Anmeldung zur Einschulung

Die Anmeldungen werden von der zuständigen Schule in der Zeit von Montag, 06. Januar 2020 bis Donnerstag, 24. Januar 2020 entgegen genommen.

Bei der Anmeldung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Einladungsschreiben der Behörde für Schule und Berufsbildung,
  • Geburtsurkunde des Kindes oder  Geburtsschein  oder  Abstammungsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch,
  • Personalausweis oder  bei ausländischer Staatsangehörigkeit Pass (oder zugelassener Passersatz),
  • ggf. Gerichtsentscheidung über die Regelung der elterlichen Sorge
  • Bescheinigung über die letzte altersgemäße ärztliche Vorsorgeuntersuchung (U 9-Untersuchung oder Schularztbesuch)

A l l e   Kinder, die in Hamburg wohnen, sind anzumelden. Das gilt auch für diejenigen Kinder,

  • die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen,
  • die während der Meldezeit vorübergehend ortsabwesend oder im Krankenhaus sind,
  • die in ihrer sprachlichen, körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklung beeinträchtigt sind.

Einschulung

Die Sorgeberechtigten können bei der Anmeldung mehrere Schulwünsche angeben. Die Schulen entscheiden in einer Organisationskonferenz, in welche Schule Kinder, die schulpflichtig sind, eingeschult werden. Kinder mit festgestelltem sonderpädagogischen Förderbedarf werden auf Wunsch der Sorgeberechtigten und nach den Notwendigkeiten des Förderbedarfs entweder in eine allgemeine Schule oder in eine spezielle Sonderschule oder in den Bildungsbereich eines Regionalen Bildungs- und Beratungszentrums aufgenommen.

Die Anschrift der Grundschule können Sie dem Einladungsschreiben der Behörde für Schule und Berufsbildung entnehmen oder beim SchulinformationsZentrum (SIZ), Telefon 4 28 99-2211, erfahren.

Sander Straße 11

21029 Hamburg

schule-sander-strasse@bsb.hamburg.de

Schulleitung: Marco Fritzler

marco.fritzler@bsb.hamburg.de

Downloads

Einschulungsplaner 2020

Flyer Vorschule

Einschulungsplaner 2020

Ihr Kind kommt im Sommer 2020 in die erste Klasse oder in die Vorschule? Dann sollten Sie diese Termine nicht verpassen: zum Einschulungsplaner 2020

„Wir sind rundum glücklich mit der Schule. Durch die geringe Größe entsteht eine schöne, familiäre Atmosphäre, die wiederum den Kindern beim Lernen hilft. Die Lehrer und die Direktion sind jederzeit offen für Neues. Man fühlt sich in eigenen Wünschen und Vorstellungen von Schule ernst genommen. Die Lehrer sind hoch motiviert, was sich auch in vielen … “

Wiebke KollmannElternratsmitglied (Klasse 2b)

„Unser Sohn fühlt sich sehr wohl in der Sander Straße. Die Lehrer sind fürsorglich und engagiert. Die Schule ist sehr familär und bietet viele Fördermaßnahmen. Sie ist offen für Anregungen und Ideen der Eltern. Das weitläufige Schulgelände mit dem Bolzplatz, dem Minispielfeld, dem Container mit den Fahrzeugen, den Wiesenflächen usw wird von unserem Sohn sehr … “

Pinar TreppeElternratsmitglied (Klasse 2b)

„Es ist schön zu sehen, dass Schulen und Lehrer noch so viel Engagement zeigen, besonders auch in Zusammenarbeit mit dem Träger des Ganztages, damit unsere Kinder positive Impulse zur eigenen Entwicklung erhalten.“

Michael ReulandStellvertretender Elternratsvorsitzender (Klasse 3b)

„Vom ersten Moment an fühlten wir uns hier wohl – man spürt, dass alle Beteiligten, die Lehrer, die Betreuer im Ganztag, die Eltern und vor allem die Schüler stolz auf ihre Schule Sander Strasse sind und gern ihre Zeit hier verbringen. Das hat uns die Entscheidung für diese Schule sehr sehr leicht gemacht. Es hat … “

Stephanie HarmElternratsmitglied (Klasse 1a)

„Wir haben uns sowohl private, als auch staatliche Schulen in unserer Umgebung angesehen. Ausschlaggebend für die Schulwahl der Sander Straße waren zunächst ihre äußeren Rahmenbedingungen: die überschaubare Größe, grüne Lage, der kurze Weg zu den außerschulischen Lernorten und der auffallend freundliche, zugewandte Umgang der Lehrer mit den Schülern. Auch das sehr auf die Bedürfnisse der … “

Birte HinschElternratsmitglied (Klasse 4a und VSK A)

„Wir haben uns vor drei Jahren für die Grundschule Sander Straße entschieden, weil sie auf uns einen überschaubaren und familiären Eindruck machte. Mittlerweile haben wir auch unsere Tochter hier eingeschult und sind mit dem Gesamtkonzept rundum zufrieden. Die Kinder kommen gerne her und schätzen vor allem das tolle Betreuungsangebot mit den verschiedenen AGs im Ganztag. … “

Yvonne SchoenfelderElternratsmitglied (Klasse 1b)

„Eigentlich hatten wir vor, unsere Tochter auf die katholische Grundschule gehen zu lassen. Wir fragten uns aber, ob es richtig wäre, wenn unser Kind jeden Morgen betet, an regelmäßigen Gottesdiensten und katholischen Riten teilnimmt, obwohl wir eigentlich nicht mehr religiös sind. Letztlich war uns klar, dass es einen Konflikt für unsere Tochter bedeuten würde, im … “

Martin KrügerElternratsvorsitzender und Kea Kasputtis (Klasse 2a)

„Hätten wir noch ein viertes Kind, würden wir es wieder auf der Schule Sander Straße anmelden. Das Lehrerteam und Frau Sander sind unheimlich engagiert und alle haben den Übergang zur Ganztagesschule hervorragend gemeistert. Gemeinsam mit dem TSG, der hier eine wirklich sehr gute Arbeit leistet, der Schule und der Mitarbeit der Eltern ist es gelungen, … “

Dorrit Marksehemalige Elternratsvorsitzende, Unternehmerin aus Bergedorf

„Mir ist die Tranzparenz der Schule sehr wichtig. Ich als Mutter werde aktiv in den Schulalltag miteinbezogen und nicht als Fremdkörper gesehen. Dies schafft Vertrauen und wirkt sich positiv auf den Lern- und Bildungsprozess meines Kindes aus.“

Antje von HeinrichElternratsmitglied (Klasse 3a)

Neuigkeiten

Einschulung

Kollin Kläff Hörspiele für Kinder

Kollin Kläff gibt es jetzt nicht nur als Puppentheater, sondern auch als Podcast bei Itunes, Spotify und Googlepodcast. „Kollin Kläff“ ist ein Hund. Er erzählt einmal pro Woche von einem seiner neuen Abenteuer. Auf humorvolle Weise werden Werte wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Geduld und Zuversicht integriert. Alle Infos zum Hörspiel und Puppentheater der Puppenspielerin Maya Raue …

weiterlesen…

Neuer Elternbrief und Notbetreuung

Liebe Eltern, um Sie in dieser ungewöhnlichen Situation auf den aktuellen Stand zu bringen, gibt es für Sie einen neuen Elternbrief. Bitte lesen Sie diesen! Unter anderem geht es um die Notbetreuung. Falls diese auf Sie zutrifft, bitten wir sie wieder, das unten aufgeführte neue Formular auszufüllen und der Klassenlehrkraft zukommen zu lassen. Die Versorgung …

weiterlesen…

Verlängerung der Schulschließung bis 19.04.2020!

Liebe Eltern, um in dieser Ausnahmesituation einen optimalen Zustand zu erreichen, hat der Senat erneut beschlossen,  die Schließung der Hamburger Schulen um weitere 3 Wochen zu verlängern. Nach aktuellem Stand würde die Schule demnach am 20. April 2020 weitergehen! Aktuelle Neuigkeiten dazu finden Sie immer hier! Wir als Schule werden uns weiterhin beraten und organisieren, …

weiterlesen…

Versorgung der Kinder mit Unterrichtsmaterial und Aufgaben

Liebe Eltern, wie angekündigt, haben wir uns beraten und alles so organisiert und vorbereitet, dass Ihr Kind seine Aufgaben sowie das entsprechende Material erhalten wird, um zu Hause daran zu arbeiten! Wie der Ablauf der Übergabe stattfinden wird, steht in dem Elternbrief, der unten aufgeführt ist. Bitte lesen Sie ihn sich dringend durch, damit der …

weiterlesen…

Aktuelles bezüglich des Umgangs mit dem Corona-Virus

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der Schule Sander Straße, wir befinden uns in einer absoluten Ausnahmesituation, die wir gemeinsam meistern werden. Wie bereits bekannt gemacht wurde, bleibt die Schule vorerst bis zum 29.03.20 geschlossen. Wir möchten Sie bis dahin auf dem Laufenden halten. Bitte lesen Sie sich die unten aufgeführten Dokumente durch, um sich über das …

weiterlesen…

Termine

Einschulung

Zur Zeit keine Termine verfügbar.