Die Schule Sander Straße

Ganztagsschule mit Vorschulklassen

Liebe Eltern,

in unserem Kollegium erinnern wir uns besonders positiv an die Unterrichtsstunden, in denen Lehrer es geschafft haben, uns für ein Thema zu interessieren. Vor allem wenn der Lehrer selbst mit Engagement und Begeisterung das Fach unterrichtet hat und wir als Schüler uns ausprobieren durften. Ein Grundschulkind für das Lernen zu begeistern und dafür zu sorgen, dass es täglich gerne zu uns kommt, ist die Hauptaufgabe unseres Teams vor Ort.

Unser Miteinander ist von einer behütenden, wertschätzenden und familiären Atmosphäre geprägt. 290 Kinder lieben unser großzügiges, grünes Gelände mit den vielen Möglichkeiten zum Bewegen und Spielen.

Unsere Kinder werden von einem Team aus Lehrern, Sozialpädagogen, Erziehern, Theater- und Tanzpädagogen, einer Sonderpädagogin und einem Musiktherapeuten unterrichtet. Viele Eltern unterstützen uns regelmäßig im Unterricht und übernehmen das Lese- oder Computertraining.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der TSG-Bergedorf, bieten wir jedem Kind herausfordernde Lernangebote am Vor- und Nachmittag. Das Lernen gestalten wir mit Ideenreichtum und Engagement. Dabei schöpfen wir aus der Vielfalt der Kulturen an unserer Schule.

Kinder und Eltern haben uns schon oft die Rückmeldung gegeben, dass sie sich bei uns wohl fühlen, weil sie in ihren Belangen ernst genommen werden und sich entwickeln können.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst Ihr Schulleitungsteam

Sander Straße 11

21029 Hamburg

schule-sander-strasse@bsb.hamburg.de

Schulleitung: Marco Fritzler

marco.fritzler@bsb.hamburg.de

„Wir sind rundum glücklich mit der Schule. Durch die geringe Größe entsteht eine schöne, familiäre Atmosphäre, die wiederum den Kindern beim Lernen hilft. Die Lehrer und die Direktion sind jederzeit offen für Neues. Man fühlt sich in eigenen Wünschen und Vorstellungen von Schule ernst genommen. Die Lehrer sind hoch motiviert, was sich auch in vielen … “

Wiebke KollmannElternratsmitglied (Klasse 2b)

„Unser Sohn fühlt sich sehr wohl in der Sander Straße. Die Lehrer sind fürsorglich und engagiert. Die Schule ist sehr familär und bietet viele Fördermaßnahmen. Sie ist offen für Anregungen und Ideen der Eltern. Das weitläufige Schulgelände mit dem Bolzplatz, dem Minispielfeld, dem Container mit den Fahrzeugen, den Wiesenflächen usw wird von unserem Sohn sehr … “

Pinar TreppeElternratsmitglied (Klasse 2b)

„Es ist schön zu sehen, dass Schulen und Lehrer noch so viel Engagement zeigen, besonders auch in Zusammenarbeit mit dem Träger des Ganztages, damit unsere Kinder positive Impulse zur eigenen Entwicklung erhalten.“

Michael ReulandStellvertretender Elternratsvorsitzender (Klasse 3b)

„Vom ersten Moment an fühlten wir uns hier wohl – man spürt, dass alle Beteiligten, die Lehrer, die Betreuer im Ganztag, die Eltern und vor allem die Schüler stolz auf ihre Schule Sander Strasse sind und gern ihre Zeit hier verbringen. Das hat uns die Entscheidung für diese Schule sehr sehr leicht gemacht. Es hat … “

Stephanie HarmElternratsmitglied (Klasse 1a)

„Wir haben uns sowohl private, als auch staatliche Schulen in unserer Umgebung angesehen. Ausschlaggebend für die Schulwahl der Sander Straße waren zunächst ihre äußeren Rahmenbedingungen: die überschaubare Größe, grüne Lage, der kurze Weg zu den außerschulischen Lernorten und der auffallend freundliche, zugewandte Umgang der Lehrer mit den Schülern. Auch das sehr auf die Bedürfnisse der … “

Birte HinschElternratsmitglied (Klasse 4a und VSK A)

„Wir haben uns vor drei Jahren für die Grundschule Sander Straße entschieden, weil sie auf uns einen überschaubaren und familiären Eindruck machte. Mittlerweile haben wir auch unsere Tochter hier eingeschult und sind mit dem Gesamtkonzept rundum zufrieden. Die Kinder kommen gerne her und schätzen vor allem das tolle Betreuungsangebot mit den verschiedenen AGs im Ganztag. … “

Yvonne SchoenfelderElternratsmitglied (Klasse 1b)

„Eigentlich hatten wir vor, unsere Tochter auf die katholische Grundschule gehen zu lassen. Wir fragten uns aber, ob es richtig wäre, wenn unser Kind jeden Morgen betet, an regelmäßigen Gottesdiensten und katholischen Riten teilnimmt, obwohl wir eigentlich nicht mehr religiös sind. Letztlich war uns klar, dass es einen Konflikt für unsere Tochter bedeuten würde, im … “

Martin KrügerElternratsvorsitzender und Kea Kasputtis (Klasse 2a)

„Hätten wir noch ein viertes Kind, würden wir es wieder auf der Schule Sander Straße anmelden. Das Lehrerteam und Frau Sander sind unheimlich engagiert und alle haben den Übergang zur Ganztagesschule hervorragend gemeistert. Gemeinsam mit dem TSG, der hier eine wirklich sehr gute Arbeit leistet, der Schule und der Mitarbeit der Eltern ist es gelungen, … “

Dorrit Marksehemalige Elternratsvorsitzende, Unternehmerin aus Bergedorf

„Mir ist die Tranzparenz der Schule sehr wichtig. Ich als Mutter werde aktiv in den Schulalltag miteinbezogen und nicht als Fremdkörper gesehen. Dies schafft Vertrauen und wirkt sich positiv auf den Lern- und Bildungsprozess meines Kindes aus.“

Antje von HeinrichElternratsmitglied (Klasse 3a)

Neuigkeiten

Aktuelles zu Schulthemen, etc.

Wiedereinstieg für alle Jahrgänge

Liebe Eltern, nach den Maiferien, ab dem 25. Mai, soll auch jede Schülerin und jeder Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 3 mindestens einmal pro Woche Unterrichtsstunden im schulischen Präsenzunterricht erhalten. Der Unterricht in der Schule soll laut Behörde unter anderem dafür genutzt werden, das Lernen zu Hause besser vor- und nachzubereiten. Um dies umsetzen zu …

weiterlesen…

Hier kommen die Papierköpfe!

Wieder haben  sich die Kinder aus den Jahrgängen 1 und 4 von ihrer kreativen Seite gezeigt und bei einer neuen Aufgabe aus dem Kunstprojekt „ICH“ mitgemacht. Hier sind sie hinter einfachen und dennoch eindrucksvollen Papiermasken zu sehen!

weiterlesen…

Schulöffnung für Jahrgang 4

Am 4.5. wird für die Kinder der 4. Klassen der Schulbetrieb wieder aufgenommen. Wie der neue Schulalltag organisiert und strukturiert sein wird, haben die Eltern bereits letzte Woche in einem Elternbrief per E-Mail erfahren. Alle anwesenden Lehrerinnen freuen sich schon unheimlich auf die Viertklässler! Herzliche Grüße vom Schulleitungsteam

weiterlesen…

Notbetreuung der Woche 4.5. bis 15.5.

Liebe Eltern, auch für die nächsten zwei Woche bieten wir wieder die Notbetreuung an. Da die 4. Klassen ab dem 4. Mai wieder in den Schulunterricht einsteigen werden, gibt es nun zwei verschiedene Formulare der Anmeldung für die Notbetreuung. Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, achten Sie bitte darauf, das richtige Formular auszufüllen! …

weiterlesen…

Abgabe des Lernmaterials

Liebe Eltern, nun sind schon mehrere Wochen im Fernunterricht vergangen. Wir möchten das bisher bearbeitete Lernmaterial der Jahrgänge 1 bis 3 einsammeln. Wie dieses organisiert wird, entnehmen Sie bitte dem unten aufgeführten Dokument. Lesen Sie es sich bitte genau durch, damit der Ablauf möglichst unkompliziert stattfinden kann. Bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße vom Schulleitungsteam Elternbrief …

weiterlesen…

Termine

Kalender

Mai 2020

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
23
24
25
26
27
28
30
31

Die nächsten Termine